Gourdon

Was kann schöner sein, ...

... als täglich beim Frühstück mit diesem herrlichen Bild begrüßt zu werden?

Noch liegen die Nebel über den Tätern unter uns, doch wir wissen, dass die Sonne sie bis 10 Uhr aufgelöst haben wird

 

Gourdon

Eine alte Kleinstadt im Departement Lot, günstig gelegener Ausgangspunkt für viele Besichtigungen. Sally Mac Arthur hat uns ihre Ferien-Wohnung für eine Woche vermietet. 20 m höher gelegen als die kleine Ringstraße. Die Gassen dort waren weitgehend frei von Autos und Parkplätzen und die täglichen Aufstiege somit kaum zu vermeiden.


Die Gassen in der Altstadt sind befahrbar, die engsten Stellen wurden mit 2 m angegeben. Man tut es besser nicht ... Eine Kathedrale liegt oben - und ganz oben, anstelle der alten Burg, gibt es eine Aussichtsplattform mit einem wunderbaren Blick  ... 

Von dem  Ort aus kann man sehr gut das Tal der Cro-Magnon-Menschen erreichen, Rocamadour - auch die Höhlen von Padirac, sowie Cahors. Man ist sehr schnell an der Dordogne - und dann sind da noch sehr viel mehr Ziele,  wenn man  mehr Zeit mitbringt.  

 


Ein wunderbarer Ort, unsere Reise durch das Pays de Langue d'Oc zu beginnen.

 

Abendlicher Blick von der Aussichtsplattform,

von dort,  wo früher eine Burg stand

In den touristischen Gassen ist es schattig und dort muss auch kein Auto durch ...

 

Fotografen dürfen sich dort austoben ...