Offenbar ein Denkfehler - oder?

Es kommt ja immer wieder vor, dass man einen Fehler macht, der ganz am Anfang einer Gedankenkette steht - und dann ist das Nachfolgende von Grund auf falsch - obwohl es so scheint, logisch entwickelt zu sein. Wenn ich mir über die aktuellen Herausforderungen unserer politischen Aufgaben und ihren Lösungen im nachhaltigen Interesse aller Gedanken mache, dann steht plötzlich unser demokratischer Gedanke im Wege - das kann doch nicht richtig sein! Andere Wege sehe ich nicht als  realisierbar an ...

mehr lesen 0 Kommentare

Meine Worte schreiben eine Wahrheit, meine. Die sei parteiisch, hör ich klagen, ich müsse abwägen, dürfe meine Eitelkeit nicht einsetzen nach zu treten, da mich nun niemand mehr würde anklagen können. Mein Risiko ist es, dass sie es nun vielleicht noch wollen! Gemach.

 

aus: Abschiedsworte (2012)

Ein Thema von vielen & viele Wege zum Ziel einer Nachdenklichkeit

mein Weg ist meiner & deiner ist dein - traue uns Gemeinsamkeit zu

alles ist von begrenzter Dauer - lasse dich daher auf hundert Jahre ein  



Ein Gespräch setzt voraus,

dass der andere recht haben könnte.

 

Jürgen Habermas

 

5 / 2017
5 / 2017
2 / 2017
2 / 2017
1 / 2017
1 / 2017
1 / 2016
1 / 2016